Archiv für den Monat: Dezember 2013

Stille Nacht! Heilige Nacht!

Allen meinen Besucherinnen und Besuchern ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest. Weihnachten 2013 k

Zu Heiligabend 1818 führten der Arnsdorfer Dorfschullehrer und Organist Franz Xaver Gruber (1787–1863) und der Hilfspfarrer Joseph Mohr (1792–1848) in der Kirche St. Nikola in Oberndorf bei Salzburg das Weihnachtslied Stille Nacht, heilige Nacht erstmals auf.

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Alles schläft. Einsam wacht
Nur das traute heilige Paar.
Holder Knab’ im lockigten Haar,
Schlafe in himmlischer Ruh!
Schlafe in himmlischer Ruh!
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Gottes Sohn! O! wie lacht
Lieb’ aus deinem göttlichen Mund,
Da uns schlägt die rettende Stund’.
Jesus! in deiner Geburt!
Jesus! in deiner Geburt!
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Die der Welt Heil gebracht,
Aus des Himmels goldenen Höh’n
Uns der Gnade Fülle läßt seh’n
Jesum in Menschengestalt!
Jesum in Menschengestalt!
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Wo sich heut alle Macht
Väterlicher Liebe ergoß
Und als Bruder huldvoll umschloß
Jesus die Völker der Welt!
Jesus die Völker der Welt!
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Lange schon uns bedacht,
Als der Herr vom Grimme befreyt,
In der Väter urgrauer Zeit
Aller Welt Schonung verhieß!
Aller Welt Schonung verhieß!
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Hirten erst kundgemacht
Durch der Engel „Halleluja!“
Tönt es laut bey Ferne und Nah:
„Jesus der Retter ist da!“
„Jesus der Retter ist da!“

Auszug aus Wikipedia

Miss Ellie Advent 2013

In diesem Sinne allen Besuchern ein gesegnetes Weihnachtsfest

von Ulrike und Miss Ellie

 

 

 

Textiler Medien-Sonntag #5 – Weltklimakonferenz

Thema: Weltklimakonferenz

leider verspätet mein Beitrag zu diesem allen uns angehenden Thema, wo es noch so viel zu sagen gibt. Weltklimakonferenz war so gar nicht mein Thema und es ist schwer gefallen, obwohl ich theoretisch alle Fakten im Kopf hatte und ich durchaus etwas zu diesem Thema sagen kann bzw. will.

WeltklimakonferenzRauchende Schornsteine der Industrieanlagen weltweit –  was machen diese mit unserem Lebensraum? Oder die abgeholzten Regenwälder, der saure Regen, der aus dichten Wolken herabregnet? Die Massentierhaltungen oder das Einleiten chemischer Stoffe in die Gewässer? Welche offiziellen Gremien wachen über unsere Erde ohne dabei auf gewinnbringendes Geld und Macht Einzelner zu achten??

Für mich haben sich die Mitglieder des IPCCs eine rosarote Brille aufgesetzt trotz des Wissens, was da vor ihren Augen auf unserer aller Erde geschieht und dass sie selbst und ihre Schützlinge schuldig an unserem kranken Planeten sind. Dass auch deren Nachkommen in furchtbaren klimatischen Veränderungen leben müssen, nur weil Geld und Macht so viel wichtiger im Hier und Jetzt ist, als die Verantwortung gegenüber unserer Kinder und Kindeskinder. Der Ernst der Lage, welcher HEUTE zum Handeln zwingt, wird ignoriert.
Die Folgen des jetzigen Handelns sind jedem Schulkind bekannt, dennoch scheint es dem Rat egal oder von minderer Wichtigkeit zu sein, dass es heute bereits Dürren und  Überschwemmungen gibt, dass der Meeresspiegel durch das Schmelzen der Polarkappen und der Gletscher ansteigt und schon jetzt angrenzendes Land überflutet wird (Afrika) … – die Liste lässt sich beliebig fortführen.

Geldgier und Machtmissbrauch der Menschen – letztendlich des Menschen Untergang….

Unterschrift Brille

Lasst es Euch gut ergehen in dieser wunderbaren Jahreszeit