das Wort 2011 ?

Ein Artikel von Walter Schmitt-Glaeser, der mir aus dem Herzen spricht. Ich distanziere mich ausdrücklich von der Tatsache, wie oder wodurch und über wen auch immer Herr Freiherr zu Guttenberg zu seiner Doktorarbeit gekommen ist. Dennoch  ist es unfassbar, wie unwürdig sich hier die politischen Gegner Medien an einem Menschen und seiner Familie vergangen haben! Und die Universität Bayreuth muss nachtreten, welche meiner Meinung nach kein Recht hat, diese Angelegenheit an die Öffentlichkeit zu geben; wahrscheinlich um über die eigenen Unzulänglichkeiten bei der Anerkennung hinwegtäuschen. Täuschen, das Wort 2011?

OFFENER BRIEF DES EHEMALIGEN VIZE-PRÄSIDENTEN DER UNIVERSITÄT BAYREUTH