Omas Spitzendeckchen

Spitzen-Läufer k 2Dieses Magazin hatte mir meine Tochter Mirja mitgebracht. Sie meinte hierzu, dass es eine typische „Mama“-Zeitung wäre. Es stimmte, denn ich konnte, einmal zur Hand genommen, meine Nase nicht wieder herausnehmen. Unter anderem begeisterte mich ein Artikel, in welchem eine Leserin ihre alten geerbten Spitzendeckchen sinnvoll umgestaltete. Da ich auch noch solche und ähnliche „Schätzchen“ meiner Groß- und Urgroßmutter besitze, wurde dieser Beitrag von mir sogleich umgesetzt. Mir gefällt diese Leichtigkeit meiner Erinnerungen und begleiteten mich den ganzen Sommer.

Mich würde interessieren, ob und wie ihr mit euren Erinnerungsstücken umgeht. Ich würde mich über eure Mails freuen.

Spitzen-Läufer k

 
Lasst es euch gut ergehen   
Unterschrift Mohn
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*