neues Rezept ausprobiert: Spagettisalat


Ich weiß nicht mehr, woher oder von wem ich dieses Rezept habe; es fand es vor ein paar Tagen wieder – *räusper* als Lesezeichen in einem Buch…. : schnell und einfache Zubereitung und sehr lecker.

  • 250 g Spaghetti
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Mozzarella-Kugel
  • 8-10 Cocktail- oder Kirschtomaten
  • ca. 80 g Rucola
  • ein paar Blätter Basilikum
  • 4 EL weißer Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer
  • frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle
     (4 Personen)

Zubereitung:
Die Spaghetti in 2-3 Stücke brechen und bissfest kochen, kalt abschrecken und sofort in einer Schüssel mit dem Olivenöl verrühren.
Tomaten waschen und halbieren, den Rucola waschen und in etwas kleinere Stücke zupfen. Mozzarrella würfeln. Die Basilikumblätter, ebenfalls etwas kleiner gerupft, dazu geben und alles gut mit den Nudeln mischen. Den Essig zugeben und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, evtl. noch etwas Olivenöl zugeben. Fertig!

2 Gedanken zu „neues Rezept ausprobiert: Spagettisalat

Kommentare sind geschlossen.