Schlagwort-Archiv: Buchregal

Buchempfehlung: Textile Kostbarkeiten

Wer die textilen Arbeiten von Judith Mundwiler kennt, weiß wie fein, fast grazil diese sind, weil Judith die Materialien immer mit durch-scheinenden Stoffen kombiniert.
Und genau diese Leichtigkeit ist auch in diesem kleinformatigen Bildband erkennbar. Wunderschöne Arbeiten sind gekonnt in Szene gesetzt, jede Seite ein Augenschmaus.
Obwohl ich dieses Buch als etwas überteuert empfinde, gehört es in jede Bibliothek eines Liebhabers der textilen Kunst.

Buchempfehlung: Art Quilts Vol. 2

Dieser Bildband / Katalog folgt dem sehr beliebten „Masters: Art Quilts“, der meistverkaufte Titel in der“Masters“-Serie. Es verfügt über jeweils über 12 Arbeiten von 40 international bekannten TextilkünstlerInnen, welche aus den USA, Australien, Frankreich, England und Russland kommen.
Der Katalog umfasst die führenden Trends in der textilen Kunstszene sowie deren Techniken, Materialien, Stile und Themen wie Porträts, Natur, Abstraktion, Realismus und politische Kommentare.
Dieser Bildband / Katalog wurde von Martha Sielmann, eine erbitterte Verfechterin für die textile Kunst, Geschäftsführerin der Studio Art Quilt Associates zusammengestellt.. Frau Sielmann schrieb eine Einführung zu jedem Kapitel (KünstlerIn) und kommentierte die Werke der Künstler und deren Inspirationen.

Dieser  Bildband / Katalog ist sehr zu empfehlen. Für Jeden, der sich für diese Kunstform interessiert,ist es ein unbedingtes „MUST HAVE“!

Buchempfehlung: 500 Art Quilts

Großes Lob von den Medien für diesen Bildband / Katalog „500 Art Quilts“ von Ray Hemachandra und Karey Bresenhan: „Diese Sammlung von beeindruckenden zeitgenössischen Art Quilts ist sowohl visuell als auch konzeptuell spannend. JurorKarey Bresenhan, der Präsident des Quilts, Inc. und Direktor des Internationalen Quilt-Festivals bietet eine gut durchdachte Einführung, die die Geschichte des Art Quilts wiederspiegelt. Die Werks selbst repräsentieren die Vielfalt des Mediums und die Vielzahl von Ansätzen, die mit diesem Werkstoff ergriffen werden können. Viele Quilts zeigen die schönsten Beispiele von Oberflächen-Design, während andere Arbeiten hervorragende Hand-und Maschinenarbeiten zeigen. Einer der bewegensten Aspekte der gezeigten Arbeiten ist die Vielfalt von Themen: Porträts, Landschaften, Stadtansichten, Abstrakte und vieles mehr wecken eine Vielzahl von Gefühlen und sind ein Beleg für die unbegrenzten Möglichkeiten der textilen Gestaltung.

Ich kann den Katalog bzw. Bildband sehr empfehlen.

Buchempfehlung Stempel, Walzen & Schablonen

Stempel, Walzen & Schablonen

Traci Bunkers

Haupt-Verlag

ISBN 978-3-258-60027-7

Endlich gibt es ein Praxisbuch rund um das Thema Drucken und Stempeln!
Traci Bunkers erklärt die Eigenschaften verschiedener Farbmaterialien, gibt Tipps zur Materialbeschaffung und Herstellung eigener, preiswerter Druck- bzw. Stempelblöcke incl. deren Reinigung nach Gebrauch zur späteren Wiederverwendung.
Schritt für Schritt mit leicht verständlichen Beiträgen und vielen anschaulichen Fotos gibt Traci dem Leser Tipps und Tricks der beinahe unerschöpflichen Quelle ihrer eigenen Druck- und Stempelerfahrungen weiter. Allein schon die Erstellung von Druckstöcken oder Farbwalzen aus den einfachsten, in jedem Haushalt befindlichen Materialien, welche dann außergewöhnliche Drucke ergeben, sprechen für den Kauf. Am Ende des Buches lädt Traci in einer Galerie mit einem Teil ihrer Kunstwerke den Leser zu einer Inspirationsreise eigener Ideen ein.
Dieses Buch hat in seiner ausführlichen, praktischen Ausführung überzeugt und ist für mich ein Standardwerk eines jeden Papier(Scrapbook)- und Textilgestalters.

Dieses Buch verführt zum sofortigen Umsetzen des Gelesenen. Sehr empfehlenswert, gerade für diejenigen, welche in einem kreativen Loch stecken.

Warten im Bücherregal

 

Während eines Telefonats mit meiner Freundin Luitgard suchte ich nach einem Buch, um ihr den genauen Titel mit der ISBN-Nummer zu geben. Vorab musste ich erst einmal zwei Stapel noch ungelesene Bücher an die Seite räumen, um an das gesuchte Buch heranzukommen. Anschließend stand ich etwas ratlos vor meinen überquellenden Regalen, fischte mir die Bücher heraus, die als Nächstes ihren „Neu“-Status verlieren sollen und fragte mich, welches Buch nehme ich als erstes…..

Mit dem lesenswerten Buch von Christian Seidel, welches gerade aktuell auf meinem Tisch liegt, komme ich nur langsam voran; hier lohnt es sich, nach jedem Kapitel inne zuhalten und den Inhalt noch einmal Revue passieren zu lassen. Ein ungemein tiefgründiges Lehr Buch über die verlorenden gehenden Werte unseres Lebens.